Babylon Lyrics - Band THE EYE

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
 
 
 
 
" Land Babylon "
!!! no flash player installed !!!
 
 

BABYLON

Play Format Gapless

Time 00:44:26

01. SCHINAR - (Die Ebene Namens Schinar)

00:01:56

02. CONCILIUM - (Die Zusammenkunft)

00:02:39

03. BABYLON - (Land Babylon)

00:03.24

04. MUNICIPIUM BABEL – (Die Stadt Babel)

00:02:46

05. TURRIS FACERE – (Einen Turm erbauen)

00:05:33

06. IMPIETAS ET BLASPHEMIA – (Gottlosigkeit und Gotteslästerung)

00:04:23

07. CONSENSUS – (Einigkeit)

00:04:25

08. HOMINES SUMUS NUN DÈI – Wir sind Menschen, keine Götter)

00:02:46

09. DEUS EST PERIRATUS – (Gott, er ist sehr zornig)

00:02:50

10. BABARISMUS, TERTIA TUMULTUS – (Die Verwirrung der Sprache)

00:06:36

11. ALES (Bonus 1) – (Wahrsagevogel)

00:03:01

12. SIS VIS AMAVI, AME (Bonus 2) – (Wenn Du geliebt werden willst, liebe selbst)

00:03:23

 
 
 

Lyrics


In „BABYLON“ geht es um ein kleinen Teil einer Niederschrift aus dem Alten Testament.
Die Bibel erzählt von einem Volk aus dem Osten, das eine Sprache spricht
und sich in der Ebene in einem Land namens Schinar ansiedelt.
Hier will es eine Stadt und einen Turm mit einer Spitze bis zum Himmel bauen.
Da stieg der Herr herab, um sich Stadt und Turm anzusehen, die die Menschenkinder bauten.
Nun befürchtete er, dass ihnen nichts mehr unerreichbar sein wird, was sie sich auch vornehmen,
das heißt, dass das Volk allmächtig werden könnte. Um dem Treiben ein Ende zubereiten,
verwirrt Gott ihre Sprache und vertrieb sie aus der Ebene. Eine Verständigung war somit nicht mehr möglich
und der Bau von Stadt und Turm fand ein jähes Ende.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü