Nautilus 2 Lyrics - Band THE EYE

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
 
 
 
 
" Den Teufel am Bordl "
!!! no flash player installed !!!
 
 

NAUTILUS Part II

Play Format Gapless

Time 01:04:08

01 Nautilus Song

00:03:22

02 Feind im Nebel

00:02:17

03 Schiff der Unschuld

00:03:24

04 Angriff auf die Nautilus

00:02:38

05 Der Tod kann tanzen

00:02:45

06 Gläsernes Leben

00:03:43

07 Liebesspiel der Kreaturen

00:03:05

08 Schwarzer Graben

00:06:24

09 Der Krake

00:03:21

10 Nemos´Traum

00:03:49

11 Die Vollkommenheit

00:03:22

12 Passage gegen Ost

00:02:28

13 Bosheit und Gier

00:04:03

14 Den Teufel am Bord

00:03:59

15 Reise nach Vulkania

00:02:29

16 Insel Vulkania

00:03:50

17 Das Herz der Insel, die Höhle der Nautilus

00:03:20

18 Untergang von Vulkania, das Ende eines Traums

00:02:57

19 Dein dunkles Grab

00:02:41

 
 
 

Lyrics


Kehre zurück an den Ort des Geschehens.

Nach wochenlangem, vergeblichem Suchen kommt es schließlich zur Begegnung des Kriegsschiffes mit dem Ungeheuer.
Der Kapitän läßt sofort das Feuer auf die NAUTILUS eröffnen, die darauf hin abtaucht und einen Bogen in den Tiefen des Meeres zieht, um den Angriff mit ungeahnter Kraft zu erwidern, wobei das Kriegsschiff schwer Schaden nimmt und der Professor mit seinen Begleitern über Bord gehen.

Sie erwachen später an Bord der NAUTILUS, gesteuert vom Kapitän NEMO. Während ihrer Zeit an Bord der „Nautilus“ erleben die drei Gefangenen und Nemo zahlreiche Abenteuer, begleitet von Neid, Gier und Verrat. Jeder möchte dieses wundersame Schiff auf seine Art nutzen.

So gehen sie unter Wasser auf die Jagd, entdecken einen Schatz auf dem Meeresgrund, liefern sich einen Kampf mit einem Riesenkraken und werden von einem Kriegsschiff beschossen, wobei die „Nautilus“ schwer beschädigt wird und sie darauf ihren Liegeplatz anläuft, eine Höhle auf der Insel VULKANIA,
die nur Unterwasser zu erreichen ist.

Durch Verrat war dort schon die Marine vor Ort und es kommt zum Showdown. Nemo gelingt es zwar noch rechtzeitig, dort eine Zeitbombe scharf zu machen, wird aber auf dem Weg zurück zur „Nautilus“ lebensbedrohlich verletzt. Er beschließt, zusammen mit der „Nautilus“, seiner Mannschaft und den drei Gefangenen unterzugehen. Den Professor gelingt mit seinen Begleitern die Flucht, bevor mit einer gewaltigen Explosion die Insel VULKANIA und der versinkenden NAUTILUS die Geschichte ein tragisches Ende nimmt.


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü